(030) 89 727 887
Siggi & Sissy-Loch-Stiftung
x

Projekte

Zwei Kinder halten Tafel mit dem Spruch "Integration jetzt!" im Kindergarten
Kontaktcafé im „KuB“ Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V.
By: Stiftung
In: Förderungen
Sep 1, 2015

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. in Berlin-Kreuzberg, gegründet im Jahr 1983, ist ein gemeinnützig anerkannter Verein, mit der Aufgabe, Geflüchteten und Migrant_innen aus aller Welt Beratung und Hilfestellung in sozial- und aufenthaltsrechtlichen, psychosozialen und anderen existentiellen Fragen zu geben. Der KuB e.V. vertritt den Standpunkt, dass allen Menschen ein sicherer Aufenthaltsstatus sowie politische, soziale und ökonomische Gleichberechtigung zustehen.

Der Anspruch des KuB ist es, die Menschen, die zu ihnen kommen, nicht nur als Klient_innen wahrzunehmen.
Sie möchten gerne mit Ihnen in einen Austausch treten um sich gegenseitig kennen lernen.
Nur so können unterschiedlichen Perspektiven und Bedürfnisse besser verstanden werden und Freundschaften entstehen.

Dies ist jedoch in der momentanen Situation mit einer hohen Arbeitsbelastung oft schwierig.
In den letzten Jahren kamen immer mehr Menschen in die KuB um das Beratungs- und Deutschkursangebot zu nutzen, damit nahm auch die Verwaltungsarbeit zu. Da nur begrenzte Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, ist es oft sehr voll und die Klient_innen müssen, wie bei einer Behörde, auf dem Flur sitzen und warten.

Daher sollen neue Räume angemietet werden, welche mehr Platz für Beratungen und Deutschkurse bieten und somit das Angebot erweitern und für noch mehr Menschen zugänglich machen. Zum anderen soll aber auch ein Café entstehen, welches offen ist für alle Menschen. Hier können Klient_innen z.B. in angenehmer Atmosphäre warten bis sie beraten werden, aber auch einfach so vorbei kommen, um mit Mitarbeiter_innen oder Nachbarn aus dem Kiez in Kontakt zu kommen. Außerdem sollen im Café Veranstaltungen stattfinden mit unterschiedlichen Formaten, z.B. können Menschen aus den Deutschkursen ihre Lieblingsfilme vorstellen und man kommt darüber ins Gespräch oder es können Diskussionsveranstaltungen zu unterschiedlichen politischen Themen statt finden.

Ziel des Kontaktcafés ist es, einen Austausch auf unterschiedlichen Ebenen zu ermöglichen, um die Hierarchien zwischen den unterschiedlichen Menschen, die sich in der und um die KuB herum bewegen, abzubauen.

Die Siggi & Sissy-Loch-Stiftung spendet die Einrichtung des Kontaktcafés und unterstützt die KuB bei der Anschaffung von Lehrmitteln für Sprachkurse & Beratung.