(030) 89 727 887
Siggi & Sissy-Loch-Stiftung
x

Projekte

Rotmilan in Außenvoliere 1
NABU Berlin e.V.
By: katja weber
In: Förderungen
Jun 7, 2018

Der heutige Naturschutzbund Deutschland Landesverband Berlin e.V. wurde 1899 von Lina Hähnle als „Bund für Vogelschutz“ gegründet. Damit ist der NABU der älteste und mit seinen mehr als 700.000 Mitgliedern und Förderern auch der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Gemeinsam für Mensch und Natur – mit diesem Motto begeistert er seit 1899 viele Menschen. Er engagiert sich für Artenvielfalt und den Schutz intakter Lebensräume, für gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und den schonenden Umgang mit unseren endlichen Ressourcen.

2018-06  Voliere für die Wildvogelstation
Bei der Wildvogelstation des NABU reichen die Kapazitäten der bereits bestehenden Voliere für Ringeltauben besonders im Zeitraum von August bis November nicht aus. In der Folge müssen Ringeltauben überwintern, das heißt die Aufenthaltsdauer verlängert sich unnötig. Die Nutzung von anderen Volieren, z.B. für Greifvögel ist nicht möglich, da die Volieren für Ringeltauben komplett geschlossen und die Greifvogelvolieren nach oben und auf der Rückseite nicht blickdicht gestaltet sind. Die völlig blickdichte Gestaltung der Volieren für Wildtauben hängt unmittelbar mit dem ausgeprägten Fluchtverhalten, dieser sehr stressempfindlichen Artengruppe zusammen. Um perspektivisch einer größeren Zahl von Ringeltauben helfen zu können, war die Errichtung einer weiteren Voliere erforderlich. Diese förderte die Siggi & Sissy-Loch-Stiftung Mensch und Tier und unterstützte die Modernisierung weiterer Volieren.