(030) 89 727 887
Siggi & Sissy-Loch-Stiftung
x

Projekte

headerpic
Tierschutzverein Niederbarnim e.V., Tierheim Ladeburg
By: katja weber
In: Förderungen
Sep 17, 2018

Der Tierschutzverein verfügt bereits seit Beginn seines Bestehens im Jahr 1991 über ein eigenes Tierheim auf einem Gelände von ca. 3500 m². In den ersten Jahren wurden Tiere lediglich aus der Region von Bernau und Panketal sowie der näheren Umgebung aufgenommen. Inzwischen hat sich das Tierheim in seiner Fläche auf ca. 22 ha erweitert und ist damit das größte Tierheim im Land Brandenburg. Das zeigt sich auch in der Betreuung, denn mit mehr als 100 Städten und Gemeinden bestehen vertragliche Vereinbarungen, dass alle herrenlose und Fundtiere des Territoriums im Tierheim aufgenommen werden. Dabei besteht seit Jahren der Service einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung, d.h. besagte Tiere werden stets durch den Bereitschaftsdienst des Tierheims vor Ort abgeholt.

2018-09
Bei dieser Arbeit fällt viel Wäsche an und die in jedem Bereich. Um diese stemmen zu können, erfolgte eine Unterstützung durch die Siggi & Sissy-Loch-Stiftung Mensch und Tier für die Anschaffung einer dringend benötigten Gewerbewaschmaschine und -trockner.

MIt der neuen Waschmaschine und dem neuen Trockner kann die Menge der anfallenden nun gbesser gestemmt werden.

Mit der neuen Waschmaschine und dem neuen Trockner kann die Menge der anfallenden Wäsche nun viel besser gestemmt werden.